Ehem. Schüler unterstützen das Gymnasium Burgdorf

Kategorie: Allgemein

Endlich – 3 Jahre ohne Ehemaligentreffen aller Jahrgänge sind vorbei

Wie sehr diese jahrgangsübergreifenden Treffen gefehlt haben, kann man nur verstehen, wenn man am 17.09.2022 in der Brandente in Burgdorf dabei war.  Fast drei Jahre hat uns Corona ausgebremst, aber an diesem Abend haben ca. 100 Ehemalige die Chance genutzt und einen vergnüglichen Abend bei schönen Gesprächen gehabt. Der Abijahrgang 1997 hat die Gunst der Stunde genutzt und gleich sein 25-jähriges Jubiläum an diesem Abend gefeiert.

Ehemaligenverein und ein Sponsor (DAAANKE, O. !) sorgten dafür, dass die Getränke der ersten Stunden kostenfrei für die Ehemaligen blieben. Ein Highlight des Abends war unser DJ Antonino, der gleich loslegte und dafür sorgte, dass spätestens ab 22 Uhr die Tanzfläche gut gefüllt war. Um halb drei am Morgen ging dann auch dieses Treffen zu Ende. Die Bilder im Anhang geben einen kleinen Eindruck von der Feier.

Und, nach der Party ist vor der Party – wir freuen uns auf ein Wiedersehen am Samstag, den 23. September 2023, wenn das Black Horse seine Türen für uns öffnet. 5 Jahre nach der legendären 50-Jahr-Feier des Gymnasiums Burgdorf in 2018 hoffen wir, dass sehr viele Ehemalige von nah und fern dabei sein werden und genau das tun, was whatsapp & Co nicht bieten: Gemeinsam feiern und eine tolle Zeit haben.

In diesem Sinne – wir sehen uns!

Bilder von im Jahr 2021 gesponsorten Lautsprechern

Lange hat es gedauert, aber nun wissen wir auch, wie die Lautsprecher aussehen, welche der Ehemaligenverein bereits i Jahr 2021 dem Gymnasium gesponsort hat. Anbei ein Bild von den Lautsprechern, umrahmt von Andreas Plettke (Schulassistent), Julia Koppen (Fachobfrau Musik) sowie zwei Technik-Schülern.

Herzlichen Dank an alle, die mit Ihren Mitgliedsbeiträgen solche Anschaffungen unterstützen.”

Bilder aus dem Gymnasium Burgdorf mit Schülern und Lehrern bei der neu gekauften Anlage.

Save the Date 2023 – großes Ehemaligentreffen aller Jahrgänge

Am 23. September 2023 öffnet das „Black Horse“ seine Türen für alle Ehemaligen des Gymnasiums Burdorf (Lehrer wie Schüler !!). Fünf Jahre nach dem großen Treffen 2018 hoffen wir, dass ihr wieder Lust auf ein großes Treffen habt. Bis zu 800 Ehemalige können dort zusammen zusammenkommen und feiern.

Bitte weitersagen!

Und am 17. September 2022 um 19 Uhr startet das diesjährige Treffen aller ehemaligen Schüler und Lehrer in der Brandente in Burgdorf.

Ehemalige im Einsatz beim Zukunftstag 2022 des Gymnasiums Burgdorf

Am 28. April 2022 fanden auch im Gymnasium Burgdorf Veranstaltungen im Rahmen des Zukunftstages statt, welche die für Berufsorientierung zuständige Lehrerin Frau Kriger-Wienand organisiert hat. In den ersten beiden Schulstunden berichteten die 11. Klassen in der Aula des Gymnasiums den 10. Klassen von den jüngst absolvierten Praktika.

In der 3. und 4. Stunde standen für jede 10. Klasse ein individuelles Bewerbungstraining an, während allen 11. Klassen in der Aula drei Berufsbilder vorgestellt wurden. Und hier kamen auch folgende Mitglieder aus dem Ehemaligenverein zum Einsatz.

Bewerbertraining: Maike Henningsen, Marleen Knust, Hanns-Jörg Hauptmann

Vorstellung Berufsbilder:

– Roy Gündel (Landessportbund Niedersachsen e.V. / Fachbereich Integration, Sport und Soziale Arbeit, Soziales)

– Christian Matheszick (Finanzamt Burgdorf, „akquiriert“ von unserem Mitglied Silke Gottschalk).

– Torsten Reinecke (Norddeutsche Landesbank Flugzeugfinanzierung) (auf dem beigefügten Gruppenbild von links nach rechts: Torsten, Roy, Marleen, Hanns-Jörg, Maike, Stefan Wendt)

Einen Kernaspekt brachte Roy Gündel schön auf den Punkt: „Findet heraus wofür ihr brennt!“ Und in dem Zusammenhang haben wir auch nochmal Werbung gemacht für die Berufeliste, die nun hoffentlich stärker genutzt wird und die den Schülern helfen kann herauszufinden, für welchen Job sie “brennen”.

Bericht Mitgliederversammlung 2022

Die Mitgliederversammlung am Freitag, den 11.3.2022 war ordentlich besucht. Kai Klinge ließ vor 12 weiteren Mitgliedern das Jahr 2021 Revue passieren, Torsten Reinecke präsentierte die Finanzen (Details findet ihr im „Rechenschaftsbericht 2021“ – zu finden auf unserer Homepage in der entsprechenden Rubrik).

Und zu guter Letzt fanden die ersten Vorstands- und Beiratswahlen nach Vereinsgründung im Dezember 2018 statt. Die Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt, im Beirat gab es kleine Veränderungen, nachdem Katrin Schildknecht und Merle Küster ausgeschieden sind. Beide Gründungsmitglieder bleiben aber dem Verein als Mitglied freundschaftlich verbunden. Einstimmig gewählt und neu hinzugekommen sind Felix Kleinschmidt (Abi 2013) und Sonja Stünkel (Abi 1997). Als weitere Beiräte sind folgende Mitglieder dort aktiv: Katjana Brodhun (Abi 2010), Markus Hübner (Abi 1989), Carmen-Viola Könecke (Abi 1991) und Holger Staab (Abi 1982). Wenn ihr Interesse habt, Euch aktiv in den Ehemaligenverein einzubringen oder auch nur mal zu einem Treffen von Vorstand und Beirat dazu kommen möchtet, dann meldet Euch einfach beim Vorstand unter ehemalige@gymbu.de.

Termine für 2022 festgelegt

Liebe Ehemalige, wir haben die folgenden Termine für das Jahr 2022 festgelegt:

11.03.2022   Mitgliederversammlung

–> Die Versammlung beginnt um 19.30 Uhr. Mitglieder erhalten am 11.03.2022 am Nachmittag einen Link zu dem Konferenzraum, welcher nicht an Dritte weitergegeben werden darf. Weitere Detailinformationen haben die Mitglieder bereits per email erhalten.

17.09.2022  “kleines” Ehemaligentreffen in der “Ente” in Burgdorf.

–> Ob das Ehemaligen-Treffen mit Blick auf die Corona-Lage stattfinden kann, werden wir rechtzeitig vorher noch bekannt geben. Es grüßt Euch der Vorstand

Bericht Mitgliederversammlung 2021

Die Mitgliederversammlung 2021 fand am Freitag, den 12. März 2021 statt.

18 Mitglieder trafen sich online in einer Videokonferenz, hörten sich an, was im Jahr 2020 rund um den Ehemaligenverein passierte und woran der Vorstand gerade aktuell arbeitet. Insgesamt war es eine schöne Veranstaltung, in der wir uns endlich mal wieder – wenn auch nur virtuell – sehen und austauschen konnten.